pianoforte fortepiano

Ragna Schirmer spielt und besitzt eine Sammlung historischer Tasteninstrumente, mit denen sie zu Konzerten reist. So wird das Erleben des Originalklangs aus dem 18ten und 19ten Jahrhundert möglich.

Das Spielen historischer Instrumente hat Einfluss auf die Interpretation. In besonderen Konzerten werden sogar historische und moderne Flügel nebeneinandergestellt und im direkten Vergleich zum Klingen gebracht.

  • Anton Walter 1795 (Nachbau)
  • John Broadwood 1840 Zweisaiter
  • Ignaz Pleyel 1846
  • Julius Blüthner 1856
  • Grotrian Helfferich Schulz Theodor Steinweg Nachfolge 1879 (Lieblingsinstrument von Clara Schumann nach 1860)
 
RAGNA SCHIRMER . PIANO